Danke!

Das Jahresende naht und ich möchte heute das erste Fazit ziehen.
Ich möchte mich an dieser Stelle erst einmal ganz offiziell bei meiner Leserschaft und dem Interesse bedanken! 
Mein Blog ist gerade einmal 2 Monate alt und scheinbar treffe ich mit meinen Beiträgen den Nerv der Zeit. Sicher, ich habe noch keinen SEOSEO Suchmaschinenoptimierung (englisch: search engine optimization kurz: SEO) beschreibt alle Maßnahmen, die nötig sind, um eine Website und deren Inhalte zu relevanten Suchanfragen besser auf den organischen Plätzen (natural listings) von Suchmaschinenergebnissseiten (SERP) zu platzieren. Das Ziel der SEO ist die Erhöhung der Sichtbarkeit einer Website zu bestimmten Suchanfragen (Keywords).-Wälzer geschrieben, doch ich denke, dass ich mit dem Schwerpunkt und dem Tiefgang einen guten Kurs fahre.
Wenn ich mir die Seitenaufrufe und die durchschnittlichen Leser pro Tag anschaue, und das in Relation zum Thema SEO und AdWords setze, kann ich sagen: Ich bin zufrieden!

Gründung steht bevor

Als großes Plus und Wettbewerbsvorteil kann ich sicher meine absolut moderne und zeitgemäße Marketing-Ausbildung (Studiengang Wirtschaftskommunikation) und meine enorme Berufserfahrung nennen. Ich denke, dass die Mischung aus beidem mir einen ganz anderen Blickwinkel auf das Thema SEO und Google verschafft hat. 
Wir wissen längst, dass sich SEO in eine ganz andere Richtung entwickelt hat. Es geht schon lange nicht mehr nur um die reine SuchmaschinenoptimierungSEO Suchmaschinenoptimierung (englisch: search engine optimization kurz: SEO) beschreibt alle Maßnahmen, die nötig sind, um eine Website und deren Inhalte zu relevanten Suchanfragen besser auf den organischen Plätzen (natural listings) von Suchmaschinenergebnissseiten (SERP) zu platzieren. Das Ziel der SEO ist die Erhöhung der Sichtbarkeit einer Website zu bestimmten Suchanfragen (Keywords). an sich, sondern auch um Aspekte von Psychologie, Marketing, Branding, Implementierung, Content-Strategien, PR u.s.w.
Die heutigen Internet-NutzerNutzer Unter Nutzer (oder auch User) versteht man eine reale Person, die einen Computer nutzt. Im Bereich des Digital Marketings versteht man darunter vorrangig Internetnutzer von Suchmaschinen, Nutzer sozialer Medien oder Nutzer von Diensten & Apps. sind längst im Web 2.0 abgekommen und haben auch dort ihre eigenen Gewohnheiten. Das Internet ist ein normaler Ort geworden. Da werden Kaufentscheidungen ähnlich getroffen wie in einem Kaufhaus, nur schneller und intuitiver. 
Die Gründung einer eigenen Firma hatte ich schon lange im Kopf. Die Frage war immer nur: Wann und Wie? Ich kann jetzt schon auf eine Vielzahl von erfolgreichen Projekten zurückblicken und meine Arbeitsweise und meine Methodik wurde mir durch die Kunden und die sichtbaren Erfolge bestätigt. Natürlich stärkten sie auch den Gedanken, endlich offiziell an den Start zu gehen. Ich werde also Ende diesen Jahres bzw. Anfang 2013 gründen. Die Schwerpunkte liegen auf internationalen SEO und Online Marketing mit tendenzieller Ausrichtung auf Deutschland, Schweiz, Österreich und Russland.

Wir bedienen viele hochkomplexe und spezielle Bereiche wie z.B. Google Webmaster, Analytics, Bing, Yandex, Facebook und VKontakte. All diese Plattformen erfordern stets aktuelles Know-How und Fachwissen über Funktionsweisen und Wirkungsweise. Deshalb haben wir uns auch spezialisiert. Ich war schon immer ein Gegner von “Wir bieten alles an” – Agenturen.

Ich habe auch zwei sehr kompetente Partner mit im Boot: Zum einen eine sehr kompetente und erfahrene IT-Consulting Firma mit Schwerpunkt auf Softwarelösungen und Softwareentwicklung und zum anderen eine russische Expertin in Sachen Online Marketing, die schon für Firmen wie Groupon gearbeitet hat. Ich sehe in dieser Konstellation sehr viel Potenzial und absolut moderne Kompetenzen.
Ich bin gespannt!
Ich wünsche eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Rutsch! Wir lesen uns dann also im neuen Jahr.
Falls Ihr Fragen habt schreibt mir an: marcel.schrepel@trust-in-time.com