Bevor ich mein Studium der Wirtschaftskommunikation anfing, habe ich knapp ein Jahr lang für das (outgesourcte) Geschäftskundencenter von Federal Express gearbeitet. Support lieferten wir auf deutsch, englisch und niederländisch. Ich muss sagen, so beschissen wie der Job auch war, umso mehr habe ich dort über Kommunikation und Menschen gelernt. Auf jeden Fall wichtiger Meilenstein. Am allerbesten war, wenn ein wütender Sergeant von einer US-Army Basis wegen einer verspäteten Sendung angerufen hat und mich (auf englisch) anbrüllte „ob ich denn fucking nochmal wüsste, wer die US-Army ist“. „Do you wanna start a war with the US-ARMY!!??“ Amerikaner…

Wer FedEx gar nicht kennt, der kennt vielleicht diesen Film: